Über uns‎ > ‎Gruppenchronik‎ > ‎

1994

Das Jahr begann mit einer Eltern Führer Aktivität. Aus dieser Aktion erwuchsen uns zwei Führer (Ingrid und Kurt Götzinger), ein dritter (Wolfgang Linhart) mit 5 Jahren Verspätung und eine Aufsichtsratobfrau (Orlanda Snitily) und eine Aufsichtsrätin (Angela Oberecker).
Claudia Sykora, Dieter Pekert und Fritz Minarovich beginnen ihre Ausbildung mit dem AK0 (heute Einstiegsseminar).
Pfingstlager
Wichtel Wölflinge in Maria Enzersdorf, Burg Liechtenstein. Ingrid Götzinger (Messua) legt ihr Führerversprechen ab.
Guides und Späher in Eichberg "Gloggnitz", Kurt legte das Führerversprechen ab. Irene Krenbeck unsere erste Zweiteklasse Pfadfinderin in der Gruppe.
Liane Siegl wird Landesführerin von Wien.
Alexandra Hefner wird neue Guidesführerin. Reinhard Siegl erhält das Waldabzeichen für Gruppenführer.
Sommerlager der Wichtel und Wölflinge in Ebensee (Salzburg)
Sommerlager der Guides und Späher, internationales Lager "Pannonia" im Burgenland.
Es gibt eine neue Sparte, Manu und Reinhard bekamen die ersten Caravelles und Explorer.
Teilnahme der Gruppe an der "Peace Packs" Aktion der UNIDO.
Erstmalig bringen die Caravelles und Explorer das Friedenslicht nach Breitenlee.

Comments